Winterurlaub und Skiurlaub in Maria Alm am Hochkönig

Skigebiet Hochkönig

Das Dorf Maria Alm ist eine der wenigen wirklichen Ski In - Ski Out Destination in Österreich. Nur 100 m vom Feriennest Leitner startet ihr direkt in die Königstour.

Das Skigebiet Hochkönig zählt zu den Top Skiregionen der Alpen. 150 lückenlos verbundene Pistenkilometer - 34 modernste Liftanlagen und sollte der Naturschnee einmal ausfallen, sorgen über 400 Schneekanonen und -lanzen für die notwendige künstliche Beschneiung.

Zum Pistenplan

Die Skiregion Hochkönig ist Teil von Ski amadé!

Die Entwicklung der Region Hochkönig hat auch die Fachpresse in den letzten Jahren stark beeindruckt. So hat die Region viele Auszeichnungen erhalten, unter anderem jene für die Königstour.


Die Königstour

Die KÖNIGSTOUR verbindet die drei Orte Maria Alm mit den Ortsteilen Hintermoos und Hinterthal, Dienten und Mühlbach zu einer der einzigartigsten und längsten Skirunden der Alpen. Ständig im Blickfeld und fast zum Greifen nahe hat man den beeindruckenden Bergstock des Hochkönig und das Steinerne Meer. Ihr gelangt auf der Königstour auf 5 Gipfel, legt sagenhafte 6700 Höhenmeter auf 32 Pistenkilometer zurück. So spektakulär ist der Winterurlaub am Hochkönig! Natürlich könnt Ihr auch nur Teile der Königstour fahren.

Die Königstour auf einen Blick


Funslope Schönanger

Den ganzen langen Tag die Piste rauf und runter zu brettern bringt dir zu wenig Action? Dann ist die 850 m lange Funslope mit ihren steilen Kurven, einer Wellenbahn und einer monströsen Riesenschnecke etc. am Schönanger genau das Richtige für dich! 


FREE WLAN Surfen auf der Piste

Für euren Winterurlaub auf den Pisten des Skigebietes Hochkönig steht euch eine App zur Verfügung. Diese beantwortet euch beispielsweise Fragen wie: 

Welche Piste führt direkt zur nächsten Hütte?
Welchen Schwierigkeitsgrad hat die Abfahrt?
Wo kann ich das schönste Foto machen und gleich online posten? 

Mit Skiline könnt ihr ganz einfach eure gefahrenen Höhenmeter, Liftfahrten und Pistenkilometer ansehen. 


Nachtskifahren in Maria Alm

3 Mal die Woche - jeden Montag, Mittwoch und Freitag von 18.30 Uhr bis 21.30 Uhr! (1 x kostenlos mit der Hochkönig Card) könnt ihr im Dunkeln eure Ski packen und auf der beleuchteten Piste am Simmerllift in Maria Alm, etwa 200 m vom Feriennest Leitner entfernt, eure nächtlichen Schwünge ziehen. Natürlich gehört auch der Einkehrschwung in den Lokalen direkt an der Piste, dem urigen Dorfstadl oder der Postalm dazu!


Nachtskishow

Jeden Dienstag bieten euch bei freiem Eintritt die örtlichen Skischulen mit der Nachtskishow ein Spektakel, dass ihr unbedingt gesehen haben müsst. Nostalgie-Skifahrer zeigen euch, wie man einst mit dem Skifahren begonnen hat, Freestyler wagen mutige Jumps über die Große Schanze und ihr erlebt die beeindruckende Fackelabfahrt. Sogar unser Maskottchen Schneewutzel lässt sich mit Ski blicken.


Aktivitäten im Winter abseits der Piste

Rodelbahnen

Eine Rodelpartie am Abend oder an einem verschneiten Tag, der einmal nicht zum Skispaß einlädt, gehört eigentlich zum Pflichtprogramm in eurem Winterurlaub am Hochkönig! In Maria Alm gibt es zwei Rodelbahnen von jeweils beliebten Berggasthöfen aus, der Jufenalm oder dem Kronreithhof. Ihr könnt entweder gemütlich dorthin wandern, es besteht aber auch die Möglichkeit eines Taxiservices.

Anfragen & Buchen

Kontakt

  • Feriennest Leitner
  • Heidi Leitner
  • Schmiedfeldweg 2
  • 5761 Maria Alm