Sommerurlaub in Maria Alm am Hochkönig

340 km wanderwege!

Um die Gemeinden der Region Hochkönig Maria Alm, Dienten und Mühlbach findet ihr ein gepflegtes und super beschildertes Netz an Wanderwegen. Viele dieser Wanderungen sind als Rundwege angelegt. Wir sind selbst begeisterte Bergsportler und Heidi versorgt euch gerne mit wertvollen Tourentipps für euren Sommerurlaub am Hochkönig. 

Der Hochkönig mit seinen 2.943 Metern und das Steinerne Meer zählen zu den mächtigsten Gebirgsstöcken der Alpen.

Interessante Links:

Interaktive Wanderkarte

Kräuterwandern am Hochkönig

Kräuteralmen am Hochkönig

geführte wanderungen

 

Wenn euch das Wandern gemeinsam mit anderen noch mehr Spaß macht, dann erkundet am besten unsere traumhafte Region Hochkönig auf den geführten Wanderungen mit dem örtlichen Wanderführer. Er kennt die schönsten Plätze und die gemütlichsten Almen und versorgt euch somit mit echten Insidertipps!

 

 

 

hochkönig wanderbus

 

Mit der Hochkönig Card (als Gast unseres Hauses ist diese kostenlos!) bringt euch der Wanderbus kostenlos zum Ausgangspunkt eurer Wanderung in der Region Hochkönig. Ihr lasst am besten im Sommerurlaub euer Auto stehen und nutzt die gute Busverbindung zwischen Maria Alm, Dienten und Mühlbach!

 

 

 

bergbahnen im sommer

Unsere sechs Sommerbahnen in den Orten Maria Alm, Dienten und Mühlbach bringen euch auf die jeweiligen Gipfel - kostenlos mit der Hochkönig Card. Auch Mountainbikes- bzw. E-Bikes werden transportiert, ihr könnt dann eure Runde direkt von dort aus starten. Falls ihr keine Lust auf Wandern im Sommerurlaub habt, genießt am besten das atemberaubende Panorama bis in die Gipfel der Hohen Tauern.

 

Zu den Öffnungszeiten

erlebnisberg natrun

Spass total im Waldseilgarten Natrun
Der Waldseilgarten Natrun bietet Spaß für die ganze Familie, es gibt Parcours in mehreren Schwierigkeitsstufen
Flow Trail "Flow one"
Wildgehege am Jufen
Waldrutschenpark am Natrun
Minigolf an der dorfj@t Talstation

Unser Feriennest Leitner befindet sich ca. 100 m vom Fuß des Natrun, das ist der Maria Almer Hausberg, entfernt.  Dieser wurde in den letzten Jahren zu einem tollen Erlebnisberg ausgebaut. Ihr gondelt entweder mit der Kabinenbahn dorfj@t (der dorfj@t transportiert auch Bikes) auf den 1104 m hohen Gipfel, die sportlichen unter euch radeln mit dem Mountainbike oder gehen zu Fuß rauf. 

Oben angekommen schwingt ihr im Waldseilgarten zwischen den Baumkronen. Es gibt mehrere Parcours in den verschiedenen Schwierigkeitsstufen, so kommt jeder auf seine Rechnung. Highlights sind der Speed Flying Fox und der freie Fall aus 14 m Höhe! Der Schlawutzel-Parcours ist speziell für Kinden zwischen 2 und 8 Jahren gedacht, er kann kostenlos genutzt werden.

Preise und Öffnungszeiten

 

 

Spaß und Action total verspricht der Mountainbiketrail „Flow One“! Die Strecke schlängelt sich von der Bergstation dorj@t Natrun mitten durch den Wald auf 285 Höhenmetern vorbei an der Postalm und weiter auf Wiesen bis zur Talstation. Geeignet ist der Trail auch für Anfänger und Familien!

 

 

 

 Auf der Jufenalm wartet nach ca einer Gehzeit von 1 Stunde ein tolles Wildgehege mit Hirschen und Rehen, auch Mufflons, Hasen, Ziegen sind anzutreffen. Sowohl für euren Sommerurlaub als auch euren Winterurlaub bietet der Bogenparcours am Jufen jede Menge Spaß für Jung und Alt. Er besteht im Sommer aus 28 3-D-Tieren und im Winter aus 14 3-D-Tieren. Der Weg durch den Wald ist gut gekennzeichnet. Für jene, die nicht durch den Wald laufen wollen, gibt's auch einige Scheiben und 3-D-Tiere direkt bei der Jufenalm. Bögen und Zubehör könnt ihr beim Gasthof ausleihen.

 

 

 

 

 Ein ganz besonderes Highlight ist der Waldrutschenpark am Natrun. Auf fünf Edelstahlrutschen flitzt ihr in einem Affenzahn von der Bergstation des dorfj@t mitten durch den Wald bis zur Postalm. Die Rutschen sind kostenlos zu benutzen. Falls sich Eltern nicht trauen, können die Rutschen auch umgangen werden.

 

 

 

 

 

 

An der Talstation des dorfj@t Natrun wartet ein ganz besonderer Spaß für die ganze Familie: Auf der Minigolfanlage mit ihren 18 Bahnen matchen sich Eltern mit ihren Kindern. Jede Bahn hat ihre Tücken, es bleibt also bis zum Schluss spannend.

Der dorfj@t ist ebenso rollstuhl- und kinderwagengerecht gestaltet wie die zahlreichen Wanderwege rund um den Natrun. 

 

 

hochkönig - mountainbike und e-bike eldorado

Es macht keinen Unterschied, ob man mit dem Mountainbike per Muskelkraft, oder dem eMountainbike mit etwas Unterstützung die Berge in der Region Hochkönig erradelt. Jeder wird seinen persönlichen Gipfelsieg für sich auskosten und das grandiose Panorama genießen können - und davon bietet die Region eine ganze Menge! Wem ein Gipfel nicht genug ist, der kann die gesamte Region auf der Königstour in 4 Tagen erkunden - Gepäcktransport inklusive. Ein ganz ähnliches Erlebnis bietet die ii-Tour dem eMountainbiker, der auf der Tour ganz sicher immer eine eTankstelle vorfindet, damit ihm und seinem Bike nie der "Saft" ausgeht. Wer übrigens das eigene Rad lieber zu Hause lässt, der ist bei einem der zahlreichen Bikeverleih-Stationen bestens aufgehoben. Zusätzlich bieten ausgewählte Sommerbahnen einen Biketransport und spezielle Biketrails sorgen für Abwechslung bei der Abfahrt und den dazugehörigen Flow. Und sollte die Pause mit dem eigenen Bike-Guide auf der Alm im Nachbarort einmal zu lange gedauert haben, so bringt einen das Bike-Ruftaxi wieder sicher zurück zu seiner Unterkunft bei einem der Bikespezialisten der Region - so macht der Mountainbike-Urlaub richtig Freude!  

Hausherr Alex ist selbst begeisterter Mountainbiker und versorgt euch mit guten Tipps für euren Sommerurlaub.

Zum Tourenportal

 

 

 



geführte mountain- und e-bike touren

Der Maria Almer Bike-Guide Max Klein (www.bike-max.at) zeigt euch mit seinem Insiderwissen die besten Routen in der Region Hochkönig. Die geführten Bike-Touren führen euch in eurem Sommerurlaub über spektakuläre Wege zu den schönsten "Platzerl" in Maria Alm und Umgebung. Die wöchentlich angebotenen Bike-Touren sind für euch als Gast unseres Hauses mit der Hochkönigcard kostenlos!

 

 

volle action beim sommerrodeln am biberg!

Hineinsetzen, Schalthebel nach vorne und ab geht die Post! Volle Action mit 61 Kurven, 1,6 km Länge, 345 Höhenmetern und zwei Jumps! Das gehört zum Pflichtprogramm in eurem Sommerurlaub am Hochkönig.

Als Gast unseres Hauses ist mit der Hochkönig Card eine Fahrt pro Person und Aufenthalt gratis!



erlebnisbad sommerstein

 

Unser Erlebnisbad Sommerstein bietet wahrlich eine traumhafte Kulisse für eine Abkühlung nach einer anstrengenden Wanderung. Der Blick auf die Bergwelt ist genial.

Freier Eintritt für unsere Gäste mit der Hochkönig Card!

bergsteigen & klettern

 

Klettersteige sind zur Gänze oder zum Großteil mit Stahlseilen gesicherte Anstiege, versehen mit Eisengriffen und Eisentritten. Sie führen über Grate und durch Wände, die sich meist schon im alpinen Gelände befinden. Länge, Wetterverhältnisse und andere alpine Faktoren müssen beachtet werden.

Hier eine Auswahl an Klettersteigen für euren Sommerurlaub im Steinernen Meer und im Hochkönig Massiv:

Wildentag-Klettersteig auf das Persailhorn

Selbhorn Süd - Herzogsteig

Breithorn Südwest-Grat

Königsjodler auf den Hochkönig