Ausflugsziele rund um den Hochkönig

Stadt Salzburg
Die Hauptstadt des Salzburger Landes blickt auf eine glorreiche Vergangenheit zurück. Bekannt ist Salzburg vor allem für seinen berühmten Sohn: Wolfgang Amadeus Mozart hat hier im Jahre 1756 das Licht der Welt erblickt.
Die alljährlich im Sommer stattfindenden Salzburger Festspiele halten das Kulturerbe der Stadt lebendig.

 

Opens external link in new windowKrimmler Wasserfälle und WasserWunderwelt
45 km - die höchsten Wasserfälle Österreichs wurden zum Weltkulturerbe erklärt, 
380 Meter fällt das Wasser über 3 Stufen zu Boden. Der Anblick der höchsten Wasserfälle Europas – die Wasserfälle in Krimml sind übrigens die Fünfthöchsten der Welt – ist ein besonderes Schauspiel.
Ein Highlight ist die WasserWunderWelt, wo Erwachsene und Kinder alles Wissenswerte über das Thema Wasser erfahren.

 

Hochgebirgsstauseen in Kaprun 
34 km - ein Tagesausflug zu einem monumentalen Bauwerk der 40er Jahre gehört ebenfalls zu den Highlights im Salzburger Land.



Großglockner - Hochalpenstraße
eine Alpenüberquerung über den Glockner bleibt bestimmt jedem ein unvergessliches Erlebnis. Besuchen Sie dabei das Multi-Media-Museum auf 2.600 Metern und die Franz-Josefs-Höhe mit Blick auf die Pasterze (größter Gletscher Österreichs) und Großglockner.



Eisriesenwelt
Ein Höhlensystem in den Salzburger Kalkbergen mit bizarren und eindrucksvollen Eiselementen. Bei frostigen Temperaturen kann man mächtige Eisskulpturen bewundern, deren Schöpfer kein Künstler, sondern die Natur selbst war. Erst Anfang des vergangenen Jahrhunderts wurde die Höhle entdeckt. 

 

Burg Werfen
Hoch über dem Salzachtal, zwischen dem Tennen- & Hagen Gebirge, thront als ehemalige Wehrburg die 900 Jahre alte Festung Hohenwerfen. Den Besucher erwartet eine Vielfalt an Unterhaltung und Angebot. Von Burgführungen inkl. Waffenausstellung, einem Ritterladen über den historischen Landesfalkenhof mit täglichen Flugvorführungen bis hin zu dem 1. österreichischen Falknereimuseum mit Greifvogel-Lehrpfad.

 

Königssee
Eine Postkartenlandschaft mit einer Schifffahrt nach St. Bartolomä erwartet Sie.

Freilichtmuseum - Großgmain
Hier finden Sie historische Architekturen aus allen Gauen des Salzburger Landes.

 

Saalachtaler Naturgewalten
Innerhalb weniger Kilometer finden Sie in der Umgebung von Weißbach bei Lofer 3 Naturerlebnisse.
Im Jahre 1831 errichteten Holzknechte einen Triftweg durch die 600 m lange Seisenbergklamm, um Holz zu transportieren.
Die Vorderkaserklamm wurde erstmals 1882 für Besucher begehbar gemacht und ist 400 m lang und an den engsten Stellen nur 80 cm breit.
Die Lamprechtshöhle ist mit einer Gesamtausdehnung von rund 51 Kilometern eines der größten Höhlensysteme Europas. Derzeit gilt die Lamprechtshöhle als die größte Durchgangshöhle der Welt.

 

Schaubergwerk und Bergbaumuseum Leogang
Im Bergbaumuseum, dem ehemaligen Verwalterhaus in Hütten, erwarten den Besucher zahlreiche Geschichten und auf Schritt und Tritt Geschichte aus dem historischen Bergbau der Region.

 

Thermenbesuch bei Schlechtwetter

Wenn das Wetter in eurem Sommerurlaub einmal nicht mitspielt, bietet sich ein Ausflug in die folgenden Thermal- und Erlebnisbäder an. Alle sind maximal 45 Autominuten von Maria Alm entfernt.

Tauern Spa World in Kaprun

Alpentherme Gastein

Rupertustherme in Bad Reichenhall

 

Opens external link in new windowBesuch der Nationalparkwelten

Das perfekte Allwetterprogramm für euren Sommerurlaub am Hochkönig für die gesamte Familie! Die Nationalparkwelten in Mittersill zeigen die einzigartige alpine Erlebniswelt rund um den höchsten Gipfel Österreichs, den Großglockner mit 3.798 m, zahlreiche weitere Dreitausender und Gletscher sowie einen der mächtigsten Wasser­fälle der Welt. Acht Erlebnisstationen führen wie eine Wanderung durch den Nationalpark. Für Gäste unseres Hauses freier Eintritt mit der Hochkönig Card.